Inhalt

Land der Sinne

Unsere Region verspricht Vielfalt und wir heißen Sie herzlich willkommen! Hier können Sie Wandern und Rad fahren in den tiefen Wäldern oder auf den sanften Hügeln samt Fernsicht. Lassen Sie sich von den vielfach prämierten Weinen in unseren Gaststätten und Buschenschenken verwöhnen.

Der Tourismusverband Hartbergerland ist seit 1. Jänner 2016 ein mehrgemeindiger Tourismusverband, der das touristische Angebot für den Gast attraktiviert und innerhalb der sechs Gemeinden Hartberg, Grafendorf, Greinbach, Kaindorf, Rohrbach an der Lafnitz und St. Johann in der Haide erweitert.

Die geographische Lage liegt am Berührpunkt von Alpen und Pannonischer Tiefebene. Zur Zeit des Markgraf Leopold I. (1125 bis 1128) war Hartberg der Zentralort der Steiermark. Im Mai 2009 wurde Hartberg auch in die internationale cittaslow Vereinigung für Städte mit hoher Lebensqualität aufgenommen. Die Stadt Hartberg zeigt sich wie die Menschen des Landes: tief verwurzelt in der Geschichte, jedoch mit freiem Blick auf Gegenwart und Zukunft. Genießen Sie mit allen Sinnen ...

Aber machen Sie sich selbst ein Bild vom Hartbergerland....