Geführte Naturwanderungen in Kleingruppen

► garantierte Durchführung ab 4 Personen max. 15 Personen ► wir beraten Sie gerne +43 3332 603 300

Gelebter Naturschutz im Ramsar Gebiet / Natura 2000


Ein Fluss. Ein Erlebnis. Die Lafnitz

Die Lafnitz erobert sich ihren Weg durch die Natur. Die Reize dieses Naturjuwels an der steirisch-burgenländischen Grenze zu erkunden, ist ein Erlebnis.Die Pflanzen- und Tierwelt ist hier vielfältig erhalten, denn die Lafnitz wurde nicht kanalartig reguliert, sondern das Flussbett konnte frei und ungehindert fließen. So bahnt sich die Lafnitz ihren Raum mit immer neuen Schlingen, Mäandern und Altarmen.

► WANN
Samstag 03.07.2021 • 10:00-13:00 Uhr

► WO Start & EndeJausenstation Uhl, Koglerau 15, 8234 Rohrbach a.d. Lafnitz

► PREIS p. P. € 15,-
geführte Tour mit Hans Peter Killingseder Dipl. Forstwirt, Waldpädagoge

Gelebter Naturschutz im Europaschutzgebiet / Natura 2000


Hartberger Gmoos

Als Flachmoor ist das Europaschutzgebiet das letzte große Feuchtgebiet der Oststeiermark mit einer Vielfalt an Flora und Fauna. Entlang eines Rundweges erkunden wir ein ökologisch wertvolles Naturjuwel. Wir hören vom Ameisenbläuling, einer seltenen Schmetterlingsart, wir halten Ausschau nach dem Knabenkraut, einer wilden Orchideenart. Wussten Sie, dass die Oststeiermark als Orchideenparadies gilt?

► WANN
Sonntag 23.05.2021 • 10:00-12:00 Uhr
 
► WO Start & Ende Hartberghalle, Wiesengasse 43, 8230 Hartberg

► PREIS p.P. € 5,-
geführte Wanderung mit Wolfgang Wallner, Österr. Alpenverein

Wandern im Schluchtenwald


Naturerlebnis Brühl

Der Brühlbach ist der Stadtbach von Hartberg. Die händisch gegrabene Wasserführung gilt als Meisterleistung des Mittelalters. 1874 wurde ein Wanderweg mit Brücken und Stegen angelegt. Ein Teil der Landschaft ist unter Schutz gestellt, so konnte das sagenumwobene Ambiente in seiner Ursprünglichkeit erhalten werden. Unter dem schattigen Blätterdach wandernd, hören wir von Anekdoten, die sich um den Bach ranken.

► WANN
Sonntag 18.07.2021 • 10:00-12:00 Uhr

► WO Start ab Schlosspark Hartberg

► PREIS p. P.€ 5,-
geführte Wanderung mit Wolfgang Wallner, Österr. Alpenverein

Wandern am Ringkogel


Vom Gmoos hoch zur Ringwarte

Die Wanderung führt vom Gmoos hinauf zum 30 m hohen Aussichtsturm, am höchsten Punkt des Ringkogels. 430 Höhenmeter sind vom Gmoos aus zu bewältigen, eine ausreichende Kondition ist erforlderlich. Oben angekommen, führen 99 Stufen hoch zur Aussichtsplattform der Ringwarte. Die Belohnung ist ein grandioser Panoramablick, der weit ins Land schauen lässt. Konkret: vom Ringkogel über den östlichen Rand der Ost-Steiermark und des südlichen Burgenlandes und gar tief ins "Ungarische".

► WANN
Sonntag 09.05.2021 • 10:00-14:00 Uhr

► WO Start ab Schlosspark Hartberg

► PREIS p. P. € 10,-
geführte Wanderung mit Wolfgang Wallner, Österr. Alpenverein


Auf Expedition in freier Natur


Ein Erlebnis für die ganze Familie rund um den Ökopark.

weiterlesen

Suchen Buchen