Schlosspark Hartberg

► der mobile Pavillon STEIERMARK SCHAU
► WANN 08.05. bis 04.06.2021 | Sa, 08.05. von 13-18 Uhr, 09.05. bis 04.06. täglich geöffnet 10-18 Uhr
EINTRITT FREI

Die Eröffnung findet am Samstag, den 08.05. um 10 Uhr statt!
Diese können Sie live unter http://www.steiermarkschau.at/eroeffnung-pavillon mitverfolgen!

In der STEIERMARK SCHAU spiegelt sich die Steiermark vielstimmig und vielfältig. Sie zeigt ein Land, das den lebendigen Austausch zu seinen Nachbar*innen sucht und seine gestaltende Rolle in der europäischen Gemeinschaft aktiv wahrnimmt, ohne auf seine Geschichte zu vergessen. Die Ausstellung des Landes nimmt gesellschaftliche Fragen zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft auf und bereitet sie aus der Perspektive von Kunst und Kultur auf. Der mobile Pavillon im Rahmen der STEIERMARK SCHAU, als Expositur des Universalmuseums Joanneum, definiert das Format der Ausstellungen des Landes neu.

Alexander Kada, Astrid Kury
Gestalter*innen, Kurator*innen, mobiler Pavillon

Am 9. April 2021 wird die erste große STEIERMARK SCHAU – „Die Ausstellung des Landes“ – eröffnet. Das innovative Konzept widmet sich in vier Ausstellungen gesellschaftlichen Fragen zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Steiermark aus der Perspektive von Kunst und Kultur. Neben den Standorten im Museum für Geschichte, im Volkskundemuseum und im Kunsthaus Graz, gastiert die STEIERMARK SCHAU ab 8. Mai 2021 in spektakulärer Weise in Hartberg.

Was erwartet Sie bei der "STEIERMARK SCHAU" in Hartberg?

► Die Ausstellung im mobilen Pavillon untersucht die Bedeutung von Vielfalt, Kunst und Landschaft in der Steiermark. Beeindruckende Video-Rauminstallationen zeigen ausschließlich bewegte Bildern auf einer Fläche von 800 m². Das Panorama-Display im Raum bietet eine außergewöhnliche Zusammenschau von künstlerischen Blicken auf die Steiermark und macht Sehen zum bewussten Erlebnis.
► Angelehnt an historische Panoramen sind auf einem 50 x 3 Meter großen Screen eigens entwickelte Kunstbeiträge über die Vielfalt der Landschaften der Steiermark zu sehen – eine künstlerische Erhebung des Status quo durch 30 Künstlerinnen und Künstler mit Steiermark-Bezug.
► Begleitend dazu geben Info-Filme kurze Ein- und Überblicke zur Artenvielfalt in steirischen Kulturlandschaften, zur Vielfalt der regionalen Kunst- und Innovationslandschaften, zur Sprachenvielfalt in steirischen Sprachenlandschaften, zum internationalen Kulturaustausch und zu kontaminierten Landschaften in der Steiermark.


Daten und Fakten zum Pavillon

5 Standorte: Wien (8. bis 18. April), Hartberg (8. Mai bis 4. Juni), Spielberg (5. bis 25. Juli), Schladming (14. August bis 5. September), Bad Radkersburg (25. September bis 31. Oktober)
800 m2 Ausstellungsfläche
200 m2 Leinwandfläche
78 Kunstschaffende24 künstlerische Beiträge


Der mobile Pavillon, als Expositur der neuen großen "Ausstellung des Landes", ist in Wien und an vier Schauplätzen in der Steiermark zu besuchen.

In einer monumentalen Video-Rauminstallation auf einer Fläche von 800 Quadratmetern wird unter dem Titel "wer wir sind. Kunst, Vielfalt, Landschaft" eine Gegenwartsanalyse zur Steiermark ausschließlich in bewegten Bildern gezeigt.


VERANSTALTER  Land Steiermark

Suchen Buchen