Neugierig auf Kultur?

Kultur in ihrer ganzen Vielseitigkeit wird im Hartbergerland geschätzt und genossen. Hier trifft die Historie auf die Moderne, das Städtische liebäugelt mit dem Ländlichen, das Regionale widersteht dem Globalem. Zeitgenössische Architektur, jahrhundertealte Baujuwele, hochkarätige Ausstellungen, kleine feine Festivals, bekannte und unbekannte Sehenswürdigkeiten, Musical-Inszenierungen und Konzerte sowie natürlich die Kulturschaffenden selbst. Im Hartbergerland lebt die Kultur der tausend Farben.

Lust auf Grün?

Wenn sich die Frage nach der Lieblingsfarbe stellt, gibt man gerne der Farbe Grün den Vortritt. Liegt doch das Hartbergerland im Grünen Herzen Österreichs und mittendrin in der Oststeiermark, dem Garten Österreichs. Hier gibt saftig-frisches Grün den Ton an, humusreiche Erde respektiert den Kreislauf der Natur. Beim "Garteln" schwört man auf die NATUR IM GARTEN-Philosophie. Buntfröhliche Vielfalt blüht auf, die Bienen erfreuen sich und summen glücklich. Im Hartbergerland ist Grün keine Farbe, hier pulsiert Grün als Lebensgefühl.

Kulturgenuss im Grünen

Sich beflügeln lassen, das ist im Hartbergerland ein Leichtes. Denn die Kultur bringt man gerne nach Draussen, rein ins Grüne: Autoren lesen in lauschigen Gärten, Klangwolken ertönen in höchst virtuosen Nuancen im historischem Park von Schloss Hartberg. Zur Zeit der ClariArte, wird Hartberg zur Klarinettenhauptstadt Österreichs. Landpartien offenbaren Kulturschätze, die als Kleinode berühren. Sie reihen sich wie Perlen an der Schnur zu einem Kulturreigen, der berührt.

weiterlesen

Kulturschätze

Die Wurzeln spüren. Folgt man historischen Spuren, lässt sich das Wertvolle erahnen, das uns trägt. Die Patina eines Schlosses regt die Phantasie an. Fragen stellen sich, Bilder entstehen im Kopf. Wenn man dem Leben der Kelten nachspürt, die am Ringkogel in einer befestigten Höhensiedlung lebten, wird das Buch der Natur aufgeschlagen. In der Kunst des Weinbaus verstanden sich bereits die Römer. Seitdem lässt es sich gut leben im Hartbergerland. Den Römern sei dafür gedankt.

weiterlesen

Kunst & Kultur

Am Puls der Zeit. Sich mit dem Eigenen auseinandersetzen und das Andere wertschätzen, das nährt die Seele. Ist man offen für Neues, werden Spielräume sichtbar. Zarte Linien werden zu klaren Konturen und Zukunft bekommt ein Gesicht. Im Hartbergerland sind Kunst & Kultur ein prägender Teil des Lebens. Denn mit Kunst- und Kulturschaffenden lässt sich gemeinsam etwas bewegen. Bestehendes zu wandeln, das ist ihr Streben. Kunst schafft Wirklichkeit.
weiterlesen

Handwerk

Wo Qualität drinnen ist. Das Handwerk zählt zu den bedeutendsten, kulturbildenden Tätigkeiten. Basis für das handwerkliche Arbeiten ist die menschliche Hand. Der bewegliche Daumen ermöglichte dem Menschen ein festes Zugreifen. In der Herstellung von Geräten und in der Gestaltung künstlerischer Erzeugnisse erlangte der tätige Mensch Meisterschaft. "Etwas zu machen" ist ein grundlegender Bestandteil des Menschseins. Schauen wir Meistern ihres Könnens über die Schulter.

weiterlesen

Suchen Buchen