Genussvolles Raderlebnis

Mit dem Rad die Oststeiermark entdecken und das auf entschleunigende Weise zu einer ansehnlichen Kilometerleistung. Man hat auch noch entsprechend Zeit, sich die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke anzusehen, regionale Produkte zu kosten, hinter die Kulissen zu blicken und die wunderbaren Gärten zu besichtigen. Und das alles kostenlos mit der GenussCard. Zu Ihrem Urlaub erhalten Sie die GenussCard als Geschenk zu Ihrer Nächtigung und können somit über 200 Ausflugsziele kostenlos in Anspruch nehmen. www.genusscard.at


In 5 Etappen durch den Garten Österreichs

Unschlagbar: Abwechslungsreiche Landschaft und kulinarische Schätze. Von St. Ruprecht an der Raab bergauf Richtung Naturpark Almenland, bergab über das ApfelLand-Stubenbergsee in das Hartbergerland, weiter in die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf und von dort über abwechslungsreiche Hügellandschaften zurück zum Ausgangspunkt.

► 160 Radkilometer führen dabei in einer schönen Schleife von St. Ruprecht/Raab über Passail, St. Kathrein/Offenegg, Anger, Stubenberg, Hofkirchen, Pöllau, Bad Waltersdorf zurück nach St. Ruprecht. Es ist durchaus reizvoll, Tagestouren als Sternfahrten zu planen. In Hartberg, die erste steirische Città Slow, laden charmante, familiengeführte Häuser zum Verweilen ein.

►Kulturelle Höhepunkte, die von Hartberg aus an der Genusstour liegen: GARTENSCHLOSS Herberstein mit den Weingärten in St. Johann bei Herberstein, die ALTSTADT von Hartberg mit dem Museum im Steinpeisshaus und dem römischen Landsitz VILLA RUSTICA an der Oststeirischen Römerweinstraße und BAD WALTERSDORF in der Thermenregion. Mit der GenussCard sind diese kostenlos zu besuchen.

Suchen Buchen