Waldbaden im Hartbergerland

Herzliche Gastgeber, regionale Köstlichkeiten und Waldwellness zum Null-Tarif, das sind die drei Zutaten für erholsame Urlaubstage im Hartbergerland. Es liegt im Grünen Herzen Österreichs, und ist reich gesegnet mit Landschaftsbildern, von Weingärten, die sich sanft an den Ringkogel schmiegen, bis hin zu den Lafnitzauen, deren Ursprünglichkeit überrascht. Gehen Sie auf grüne Spurensuche und staunen Sie über die Naturschönheit im Hartbergerland.

Urlauben in der Natur heißt im Hartbergerland in waldfrische Landschaften eintauchen. Leichtigkeit gewinnen, Lebenskraft spüren, Glück erfahren. Atmen Sie Naturfrische im sanft gewellten Oststeirischen Hügelland und durchstreifen Sie mit einem Waldpädagogen die Wälder.

Tut einfach gut!  Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass schon der Gedanke an einen bevorstehenden Waldspaziergang nach dem Prinzip des "affectiv forecasting" positive Gefühle erzeugt. Die Geräusche des Waldes, wie das Rauschen der Blätter und das Vogelgezwitscher verstärken die Entspannung noch. Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf ihre Waldspaziergänge, und sie sind mittendrin im Urlaubsvergnügen!
 

Geführte Waldwanderungen mit Hans Peter Killingseder

 zum Programm 2021

• Schritt 1: Tour auswählen & gleich anmelden 
• Schritt 2: Unterkunft buchen
• Schritt 3: Auf den Urlaub freuen

Suchen & Buchen


Urlaubsorte im Hartbergerland, die zum Waldwandern einladen: St. Johann in der Haide liegt eingebettet in lieblicher Naturlandschaft mit hoher waldklimatischer Qualität. Die Urlaubsorte Grafendorf und Rohrbach a.d.Lafnitz überzeugen mit reizvollen, bäuerlich bewirtschafteten Hügellandschaften. Entlang der Lafnitz zeigt sich eine wildromantische Flusslandschaft, bis zum Ende der k.u.k. Monarchie war der Fluss die hart umkämpfte Grenze des Reiches. Hartberg lockt mit dem Ringkogel, der bereits von den Kelten bewohnt war.

Suchen Buchen
&#x; &#x;