Farbenfroh & Blütenreich

FRÜHLING Tauch ein ins gute Leben Inspirierend anders

Es ist ein Ozean aus Millionen von duftender Blüten, der im Frühjahr die Oststeiermark flutet: Von der steirischen Apfelstraße im Osten bis hin zu den blumenschmucken Orten im Hartbergerland. Das sanftgewellte Hügelland lädt ein zu ausgiebigen Spazieren. Das zarte Grün der erwachenden Natur verwöhnt das Auge, die bunt-fröhlichen Farbtupfer der blütenreichen Landschaftspanoramen wecken Lebensfreude.

Erfrischend natürlich

SOMMER Tauch ein ins gute Leben Erfrischend anders

Überfüllte Strände, unpersönliche Ferienklubs, überlaufene Städte. Das alles kann man schon haben. Nur nicht im Hartbergerland. Ob Slow Down am Badesee oder gemütlich im Freibad, umrahmt von grüner Natur, lässt sich der "Sommer wie damals" erleben. Und quasi fast noch als Geheimtipp, empfehlen wir den Wald neu zu entdecken. Denn dreht man Runden zwischen Laub, Blättern & Co, dann erfrischt sich das Immunssystem.

Malkasten der Natur

HERBST Tauch ein ins gute Leben Belebend anders 

Wie gelb-orange Farbkleckse schlummern die Kürbisse auf den erdbraunen Feldern, die Trauben funkeln wie Smaragde unter ihren rot-goldenen Blättern, Morgennebel hüllt die buntgefarbten Wälder in milchiges Grau.Tagsüber eifert die Sonne noch fast mit dem Sommer. Satte Landschaftsbilder und das milde Klima fordert das Radlerherz nochmals heraus, das es eine Freude ist. Der Herbst im Hartbergerland: Bunt wie das Leben.

Stille tut gut

WINTER Tauch ein ins gute Leben Berührend anders

Wenn die Sonne erschöpft von einem strahlenden Tag und die in sich versunkene Landschaft im goldenen Licht strahlt, zieht der Winter ein. Im Hartbergerland lädt die Landschaft ein zum „schöne Blicke“ sammeln. Von den sanften Kuppen des Hügellandes blickt man ins Land, reizvolle Weite breitet sich aus. Für Träumer, Flaneure und Neugierige offenbart sich ein Paradies. Slow Motion ist die Zauberformel fürs Hartbergerland.

Suchen Buchen