Inhalt

Ausflugsziele- und Tourenfolder

Im neuen Ausflugsziele- und Tourenfolder "Die erste steirische Città Slow mit den schönsten Ausflügen und Touren" finden sich Informationen über Hartberg - die Stadt der Sinne (S. 3 bis S. 27), ihre Ausflugsziele und die nachhaltige Stadtentwicklung Hartbergs. Verschiedene Touren werden auf S. 28 bis S. 55 vorgestellt, die verschiedene Ausflugsziele miteinander vernetzen und einen angenehmen Aufenthalt in Hartberg für die verschiedensten Zielgruppen ermöglicht (per Rad, zu Fuß, mit Rollstuhl, etc.). Auf den Seiten S. 56 bis S. 69 finden Sie zu guter Letzt ein Verzeichnis mit Ausflugszielen aus der Stadt und dem Land der Sinne.

Gratis-Stadtführung gefällig?
Mit dem gratis City Audioguide Oststeiermark geht es durch die historische Altstadt Hartberg!
In 5 Sprachen (deutsch, englisch, italienisch, slowenisch und ungarisch) werden die Highlights der Città Slow Hartberg präsentiert. Mittels digitaler Karte und GPS Routing wird man automatisch zum nächsten Highlight geführt.

Das App kann man vorab ganz bequem herunterladen. Während des Rundgangs selbst ist keine aktive Internetverbindung notwendig.

• Dauer der Tour: unter einer Stunde
• 12 Etappen - Start: Rochusplatz

2 Leihgeräte stehen außerdem im Informationsbüro Hartberg (Alleegasse 6) zur Verfügung!

Keramik-Saustall Petra Saurugg

Der keramik-saustall ist eine offene Werkstatt und hat einen Verkaufsraum.

Wenn in der Werkstatt gearbeitet wird, ist sie geöffnet und man kann sowohl Einblick in die Arbeit selbst nehmen, als auch fertige Arbeiten ansehen und erwerben.

Kirchengasse 7 • 8230 Hartberg • 0664 5423522
p.saurugg@hotmail.comwww.keramik-saustall.a
Der keramik-saustall ist eine offene Werkstatt und hat einen Verkaufsraum.

Wenn in der Werkstatt gearbeitet wird, ist sie geöffnet und man kann sowohl Einblick in die Arbeit selbst nehmen, als auch fertige Arbeiten ansehen und erwerben.
Produkte
  • Schmuck
  • Figuren
  • Objekte
  • Becher aus porzellan
  • Leuchtkörper etc

Techniken

raku

Raku ist eine spezielle Brenntechnik, bei der charakteristische Risse in der Glasur entstehen

Figuren und Formen werden frei aufgebaut, gedreht oder gegossen.