Inhalt

"König Lear" Schäggsbia zum Staunen, Schmunzel und Lachen

14. 9. 2017 19.30 Uhr
Frau Franzi (c) Hans Buerstmayr

Frau Franzi (c) Hans Buerstmayr

Veranstaltungsort: Gasthof Großschedl, Wienerstraße 1, 8230 Hartberg
Veranstalter: Kulturreferat

Theaterzyklus Hartberg 2017 - geschlossene Veranstaltung für Abonnenten

Theater im Gasthof: "König Lear" - Frau Franzi entstaubt großes Welttheater

frau franzi: faktotum- flink, fidel, famos.

"Geboren": 6.Dez 2007 18.50 in Grünbach, sie ist Schütze mit ASC Krebs
die frau franzi - ist Putzfrau, Sie ist altmodisch und spleenig und liebt ihre Arbeit:
Putzen, Wischen und Kochen- und das Theater, besonders die Tragödien- die großen - die von Shakespeare.
Sie kennt sie alle, die schäggsbianarrische frau franzi.
Während dieses schäggsbianarrische Faktotum ihrer Arbeit nachgeht, sinniert, interpretiert, assoziiert und erzählt, gerät sie immer tiefer in die Dramen, die sich allmählich unentrinnbar vor uns entfalten.

Mit der frau franzi dürfen wir lieben, leiden und sterben... vor allem aber lachen.

Bei allem Spaß, den die frau franzi den Geschichten überstülpt, erspart sie den Zuschauern nicht die berührenden Momente.

In bewährter Zusammenarbeit mit dem Regisseur Christian Suchy gelingt es aus stundenlangen Tragödien originelle, kurzweiliges „Comedystück“ zu machen – neues Volkstheater im besten Shakespeareschen Sinn.