Inhalt

Hochzeitsmesse für JA-Sager

Die Hartbergerland Hochzeitsmesse in beeindruckender Kulisse

Das Hartbergerland und die Oststeiermark im Hochzeitsfieber

Mit dem Auftakt von Star-Designerin Eva Poleschinski am 20. September und der Hochzeitsmesse für JA-Sager von 20. bis 22. September beweist das Hartbergerland einmal mehr, dass auch eine ganze Region vom Hochzeitsfieber gepackt sein kann.

Fast punktgenau zwischen Wien und Graz gelegen, überzeugt dieser Teil der Steiermark mit seiner gemäßigten Landschaft, der nahezu einzigartigen Kulinarik und den herzlichen und liebevollen Betrieben.

Alle diese Vorzüge lassen die Region zum Eldorado für Feiernde werden.

Das komplette Angebot gibt es bei der 2. Hartbergerland Hochzeitsmesse für JA-Sager und Familien im Schloss Hartberg zu bestaunen. Am 20. September von 20.00 bis 21.30 Uhr, am 21. und 22. September von 10.00 bis 18.00 Uhr sind hier die Tore des Schlosses geöffnet und die Besucher erwartete ein breites Spektrum an Aussteller.

Eva Poleschinski eröffnet mit Bridal-Couture Show Hochzeitsmesse in ihrer Heimat

Auftakt mit Eva Poleschinski

Designerin Eva Poleschinski ist international für ihre exquisiten Ballroben und unkonventionellen Brautkollektionen bekannt. Für die Premiere der Hartbergerland Hochzeitsmesse kehrt sie in ihre geliebte Heimat zurück, um mit einer fulminanten Eröffnungsshow dem Hartbergerland Tribut zu zollen. Aufregend wird es nicht nur in Hartberg, sondern auch für Poleschinski selbst, die in einer eindrucksvollen Kulisse ihre Brautkollektionen vorführen lässt. Als Catwalk dient die Stadtpfarrkirche St. Martin, deren Innengestaltung eine gelungene Verschmelzung des gotischen Gebäudes mit barocker Einrichtung darstellt. Elfen- sowie madonnenhafte Brautroben werden als Einstimmung auf die 2. Hartbergerland Hochzeitsmesse zu sanften Klängen präsentiert.

Start am 20. September 18.30 Stadtpfarrkirche Hartberg

Ein weiteres Highlight an diesem Freitag, sind natürlich die Oldtimer von Ebner Classic am Hauptplatz von Hartberg. Hier gibt es hochwertige Fahrzeuge unterschiedlichster Marken zu bestaunen.

TICKET / COUTURESHOW mit Star-Designerin Eva Poleschinski
Sitzplatz: Mittelteil der Kirche (freie Platzwahl)
Hochzeitstorte und EL Fresco Spumante (statt der Goodie Bag)
Besichtigung der Hochzeitsmesse im Schloss

Preis pro Ticket (Freie Platzwahl) € 20,-

Köstlichkeiten von der Genussmeile rund um den Kirchplatz
Von 17.00 bis 20.00 Uhr könne perfekte Geschmackskomposition je nach Lust und Laune gekauft werden.

Mit dabei sind die Winzer der Oststeierischen Römerweinstraße, Brauerein aus der Oststeiermark und Geschmackskompositionen von Produzenten aus dem Hartbergerland.

Hochzeitsmesse Programm 2019

FREITAG: 20. SEPTEMBER

ERÖFFNUNG DER HOCHZEITSMESSE
Ab 20 UHR „Polterabend mit Live-Musik“ im Schloss Hartberg und Besuch der Hartbergerland Hochzeitsmesse für JA-Sager bis 21.30 UHR. Alle Besucher haben die Möglichkeit bereits erste Einblicke in die Messe zu erhalten. Musik: Victory Pearl. Freuen Sie sich auf die Visual-Elemente-Show des Künstlers Jürgen Erbler vor dem Schloss Hartberg.

SAMSTAG, 21. SEPTEMBER

10 UHR Hartbergerland Hochzeitsmesse bis 18 UHR
Brautmoden, Herrenmoden, Juweliere, Fotografen, Papier- und Dekorationsideen, Styling, Hotels, Standesämter, Kirchliche Trauung und vieles mehr

14 UHR Brautmodenschau im Rittersaal mit Brautmoden der Aussteller

10 UHR Kutschenfahrten durch die historische Innenstadt von Hartberg, Treffpunkt beim Schlosstor, bis 15 UHR.
(Der Tourismusverband Hartbergerland lädt ein zur Kutschenfahrt.)

Besuchen Sie auch die Einkaufsstadt Hartberg! Viele liebevoll geführte Betriebe laden Sie zum Einkaufen, Genießen und Flanieren ein.

SONNTAG, 22. SEPTEMBER

10 UHR Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Hartberg mit Pfarrer Dr. Josef Reisenhofer. Alle, die heuer ein besonderes Ehejubiläum begehen, sind zur Segnung herzlich eingeladen.

10 UHR Hartbergerland Hochzeitsmesse bis 18 UHR

14 UHR Brautmodenschau im Rittersaal mit Brautmoden der Aussteller

17 UHR große Verlosung von Preisen im Gesamtwert von € 1500,- (Gewinner werden schriftlich verständigt)