Inhalt

ACHTUNG FRAUEN! März 2018

Im März steht das Hartbergerland ganz im Zeichen der Frauen. Rund um den Weltfrauentag am 8. März gibt es viele interessante Veranstaltungen zum Thema Frauen, die zum Nachdenken, Schmunzeln oder Umdenken anregen!

Achtung Frauen, Achtung voreinander, Achtung vor sich selbst! Ein Thema, das gerade wieder durch die Weltpresse geht und so brisant ist wie nie. Gerade deshalb wollen wir Frauen mit all ihren Facetten, Stärken und Schwächen feiern.

Frauen und Männer aus der Region haben ihre Zeit und ihr Wissen zur Verfügung gestellt, um Ihnen ein breitgefächertes Programm zu präsentieren. Den Auftakt bildet die Ausstellung „Unbekannte Heldinnen von nebenan“, ein Projekt von Kurator Andreas Lehner und Schülerinnen der HLW Hartberg. Genießen Sie Konzerte wie das Rocksymphonic unter der Leitung von Dirigentin MMMag. Hermine Pack oder ein Konzert der besonderen Art mit Sopranistin Barbara Pöltl.

Das Theater „Curie_Meitner_Lamarr_unteilbar“ porträtiert drei bedeutende Frauen des Fortschritts und Judith W. Taschler liest aus ihrem Roman „David“. Auch die Frauen- u. Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld und die WKO Frau in der Wirtschaft beteiligen sich mit Projekten. Im „Interkulturellen Frauencafé“ vom Verein Omega können Sie Tee & Kaffee aus aller Welt probieren. Beim Frauenfilmfestival im Maxoom Ökopark Hartberg werden drei Filme zum Thema Frauen gezeigt. Das Frauenfest in der Maierhofermühle sollten Sie auf keinen Fall verpassen – Vergnügen ist garantiert!
Wir möchten Frauen feiern, mit ihnen lachen und das Frausein in den Mittelpunkt rücken. Wir möchten Diskussionen anregen und Teil der positiven Entwicklung für Frauen auf der ganzen Welt sein. Möchten Sie auch etwas bewegen?

Nähere Informationen, genaue Daten und weitere Veranstaltungen für „Achtung Frauen 2018!“ finden Sie im Veranstaltungskalender.

Erstellt am 9. Jänner 2018